Wie halte ich mein Pferd gesund?

Schauen wir uns fünf Möglichkeiten an, wie Sie Ihr Pferd gesund halten und es glücklich machen.

Welches Futter soll ich meinem Pferd füttern?

Eine gute Ernährung ist für Ihr Pferd entscheidend für das allgemeine Wohlsein und die Gesundheit. Um Ihr Pferd beim Muskelaufbau zu unterstützen und das Immunsystem zu stärken, gewähren Sie Zugang zu einer ausreichend großen Weide und füttern Sie täglich eine Mischung aus Heu und Luzernen. Es gibt auch eine Reihe von fertigen Futtermitteln, die zur Stärkung des Immunsystems Ihres Pferdes beitragen und es ermöglichen, seine Ernährungsbedürfnisse zu erfüllen.

Der Rat Ihres Tierarztes ist immer von Vorteil, da er Ihnen eine grobe Einschätzung darüber gibt, was Sie Ihrem Pferd füttern sollten und ob Sie zusätzliche Nährstoffe hinzufügen müssen, damit es stark und gesund bleibt. Sie können auch Ihren örtlichen Futterladen nach den Ernährungsbedürfnissen Ihres Pferdes fragen, da dieser Sie über die verschiedenen Ergänzungsfuttermittel beraten kann.

Wie oft sollte ich mein Pferd trainieren?

Pferde brauchen viel Bewegung – einige benötigen mindestens drei bis fünf Mal pro Woche Training. Obwohl Pferde den ganzen Tag auf einer Weide oder einem Paddock in Bewegung sind oder stehen, sollten sie trotzdem ab und an geritten werden oder in einer anderen Form bewegt werden. Dies hilft, ihre Muskeln zu stärken und ihre Gelenke und Bänder aktiv und gesund zu halten.

Wie viel Wasser sollte mein Pferd trinken?

Die Flüssigkeitszufuhr ist der Schlüssel zu einem gesunden Pferd – auch in den Wintermonaten. Es ist enorm wichtig, Ihrem Pferd Zugang zu frischem, sauberem Wasser zu gewähren. Die meisten Pferde trinken 20 bis 30 Liter pro Tag, viele trinken in den heißeren Monaten noch mehr. Studien haben gezeigt, dass Pferde warmes Wasser bevorzugen, daher sollten Sie im Winter einen Tankwärmer bekommen oder das Wasser sollte vor der Kälte geschützt werden. Sie sollten die Wasserquelle kontinuierlich überprüfen, um sicherzustellen, dass diese im Winter nicht zugefroren ist, sich grün verfärbt und keine Algen gebildet haben, da dies auch die Gesundheit Ihres Pferdes beeinträchtigen kann. Wenn Pferde nicht genug Wasser bekommen, kann es zu einer Dehydration kommen, die sofortige oder später auftretende Schäden verursachen kann.

Warum ist es wichtig, mein Pferd zu pflegen?

Das Putzen Ihres Pferdes ist ein wichtiger Teil, um Ihr Pferd gesund zu halten. Es hilft ihrer Haut, indem Sie Schmutz von Fell, Mähne und Schweif entfernen, der zu Reibungen führen kann. Durch das Putzen Ihres Pferdes entfernen Sie altes Fell, beugen Hauterkrankungen vor und es ermöglicht Ihnen eine gründliche Überprüfung um z.B. Verletzungen, Klumpen oder Parasiten festzustellen.

Warum Tierarztbesuche wichtig sind?

Der regelmäßige Besuch eines Tierarztes ist die beste Methode, um Ihr Pferd gesund zu halten. Dies beinhaltet nicht kontinuierliche Besuche beim Tierarzt, sondern dient der alltäglichen Notwendigkeiten von Entwurmungsmedikamente und Impfungen sowie die Pflege von Wunden. Es ist auch sehr wichtig, immer ein Erste-Hilfe-Set für Pferde zur Hand zu haben, sei es im Falle eines Unfalls oder auch nur zur allgemeinen Pferdepflege.

Um sicher zu stellen, dass Ihr Pferd glücklich und gesund ist, ist es wichtig, dass Ihr Pferd eine ausgewogene Ernährung bekommt, Zugang zu sauberem Wasser hat, Bewegung und Pflege erhält und regelmäßig Tierarztkontrollen durchgeführt werden.